shutterstock_243536986.jpg

Jagd-Kontroll-Training

Viele Hunde, ob aus dem Tierschutz oder vom Züchter, bringen eine gehörige Portion Jagdinstinkt mit. Dieser natürliche Instinkt kann, je nach Ausprägung, den täglichen Spaziergang zum Spießrutenlauf machen. Entgegen mancher althergebrachter Meinungen, kann man das Jagdverhalten sehr wohl mit fairem und positivem Training in Bahnen lenken, die einen entspannten Alltag mit dem Familienhund ermöglichen, ohne unnötigen Frust aufkommen zu lassen.

Einige wichtige Bausteine des Jagd-Kontroll-Trainings sind:

ein verlässlicher Rückruf

ein zuverlässiges Stoppen

auf dem Weg bleiben

bedürfnisorientierte Beschäftigung

bedürfnisorientierte Verstärker

u.v.m.

Einzeltraining
45 min zu € 50,00
Gruppentraining
45 min zu € 25,00